Druckhaltearmaturen Typ 4600

Druckhalteventile vom Typ 4600 werden zur Sicherstellung des Druckausgleichs bei niedrigen Druckstufen bis 100mbar eingesetzt.

Anwendungen:

  • Als Überdruckventil / Druckhalteventil / Überströmventil bei der Inertisierung von Apparaten, 
    Lagertanks, Rührbehältern, Zentrifugen etc.
  • Als Unterdrucksicherung von Apparaten, Lagertanks, Rührbehältern etc.


Die transparente Haube macht die visuelle Kontrolle sehr einfach. Die Konstruktion mit dem Auslauf am tiefsten Punkt und die spezielle Form der Dichtflächen verhindern Verschmutzungen. 

Serge Naegelin
Geschäftsführer / Leiter Verkauf
serge.naegelin@senaplastics.ch
M +41 79 222 93 78

Technische Ausführungen

Werkstoffe

Körper PE, PP, PVDF, PVDF-EL, 1.4404
Kegel PE, PP, PVDF, PVDF-EL, PTFE, 1.4404
Dichtung (O-Ring) FMP, FFKM
Haube Borosilikatglas, 2 bar.
Dichtung Haube PTFE
Losflansch Stahl PP-ummantelt / 1.4404
Verschluss 1.4301

Einbau

Ausführung

Kegel mit O-Ring auf konischer Fläche dichtend
Kegel mit seitlicher Führung

Auslegung

Auslegung und Herstellung nach AD2000-Regelwerk.

Vorteile

  • Visuelle Kontrolle durch transparente Haube
  • Einfache Reinigung ohne Ausbau der Armatur
  • Auslauf am tiefsten Punkt und somit keine Produktrückstände
  • Abgeschrägte Dichtfläche und daraus keine Verschmutzungsmöglichkeit derselben